Apfellehrpfad und Besuch im Obstbaumuseum



Am 01.10.2019 haben sich die 4. und die 5. Klasse gemeinsam auf den Weg gemacht, um mit dem Zug nach Gargazon zu fahren. Das Ziel war der Apfellehrpfad.

Dort angekommen haben die Kinder gemeinsam mit den Lehrerinnen die verschiedenen Apfelsorten besichtigt und sich die dazu gehörigen Beschreibungen aufmerksam durchgelesen.


Die Kinder durften einzelne Äpfel auch verkosten und somit selbst herausfinden, ob die Beschreibungen passend waren.

Alle Schüler und Schülerinnen waren mit Holzfarben, Zeichenblättern und Schreibunterlagen ausgerüstet. Jeweils zwei Kinder mussten ein Team bilden und sich einen der Apfelbäume aussuchen und diesen genau beobachten.

Anschließend ging es darum den Baum gemeinsam so genau, wie möglich abzuzeichnen.




Am 11. November 2019 besuchte die 4. Klasse das Obstbaumuseum in Niederlana. Die Museumsleiterin erzählte Spannendes zum Thema Apfel. Den Abschluss bildete eine gemeinsame Apfelverkostung von verschiedenen alten Apfelsorten.