Zentrum für Information und Beratung

im SSP Terlan



Im Sinne einer gesundheitsfördernden Schule bietet der SSP Terlan im heurigen Schuljahr, neben dem bereits etablierten monatlichen Schalterdienst des Pädagogischen Beratungs-entrums, einen zusätzlichen schulinternen Beratungsdienst an.

Das ZIB (Zentrum für Information und Beratung) des SSP Terlan soll eine niederschwellige und unbürokratische Anlaufstelle für alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Erziehungsberechtigten darstellen.

Ziel ist es, einen zeitnahen und nachhaltigen Beratungs- und Unterstützungs-prozess zu ermöglichen, sowie durch präventive Maßnahmen frühzeitig zu intervenieren.

Wann können Sie sich an das ZIB wenden?
 
Wenn Ihre Tochter/Ihr Sohn individuelle Lernschwierigkeiten aufweist
  • plötzlicher Leistungsabfall, mangelnde Motivation, Aufmerksamkeit, Konzentration, Arbeitsverhalten ...
Wenn Ihre Tochter/Ihr Sohn Unsicherheiten im sozialen oder emotionalen Verhalten zeigt
  • starke Unruhe, vermehrte Zurückgezogenheit, Bedrücktheit, Kontaktarmut ...
Wenn Ihre Tochter/Ihr Sohn problematischen Dynamiken in der Gruppe ausgesetzt ist
  • Konflikte, Mobbing, belastende Sozialkontakte, Ausgrenzung
Wenn es Krisensituationen gibt, welche sich auch auf die schulische Situation auswirken könnten
  • familiäre Problemlagen, belastende Situationen, psychosomatische Symptome, Schulverweigerung
Wenn Sie Unterstützung bei Gesprächen zwischen Elternhaus und Schule benötigen
 
Wenn Sie sich über geeignete Beratungsstellen, Einrichtungen und Therapeuten informieren möchten oder eine Weitervermittlung wünschen
 
 
Was uns wichtig ist
 
  • Beratung ist freiwillig
  • Unsere Gespräche sind vertraulich
  • Wir unterliegen der Schweigepflicht
  • Die Beratung ist kostenlos
  • Wir begegnen Ihnen mit Offenheit, Respekt
  • und Neutralität
  • Eine wohlwollende und wertschätzende
  • Haltung ist für uns grundlegend
  • Beratung benötigt verbindliche Absprachen bezüglich Zeitrahmen und Vorgehensweisen
  • und Einbindung von Personen
  • Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe
 
BeraterInnen

Thomaser Angelika:

Mit dem Schuljahr 2020/21 trete ich meine Planstelle als Musiklehrerin an der Mittelschule Terlan an und freue mich auch im Zentrum für Information und Beratung (ZIB) mitarbeiten zu dürfen. Es ist mir ein Herzensanliegen jungen Menschen sowie deren Erziehungsberechtigten unterstützend und beratend zur Seite zu stehen.
Meine 3-jährige Ausbildung zum Gestalt Counselor habe ich an der GestaltAkademie Südtirol absolviert. Anschließend besuchte ich an der Universität Innsbruck den Lehrgang „Psychotherapeutisches Propädeutikum“.

Wie können Sie mich erreichen?
Schreiben Sie mir eine Mail oder kontaktieren Sie mich über das „SNETS-Account“. Gerne können Sie auch Ihren Namen mit Telefonnummer im Sekretariat hinterlassen.

Ich versuche Sie so schnell als möglich zurück zu rufen und mit Ihnen einen Termin für eine Beratung an der Schule oder einer Online-Beratung zu vereinbaren: