Besichtigung des Gemeindehauses

Am 29. November besichtigten die 4. und die 5. Klasse das Nalser Gemeindehaus.
Am frühen Vormittag gingen wir zum Ausflugsziel, wo uns im Ratssaal der Gemeindeausschuss empfing. Der Bürgermeister Ludwig Busetti begrüßte am Anfang alle herzlich und gab das Wort an die Referentin Frau Angelika Ebner Kollmann weiter. Sie klärte uns über die politische Organisation unseres Dorfes auf: Die Nalser Bürger wählten im Herbst 2021 14 Gemeinderäte und den Bürgermeister. Herr Busetti bestimmte daraus vier Referenten, die mit ihm den Ausschuss bilden. Jedes Ausschussmitglied erzählte nun von seinem Aufgabenbereich. Frau Kollmann ist für die Kita, den Kindergarten, die Schule und die Senioren zuständig, während sich Eduard Gasser um die Landwirtschaft und die Finanzen kümmert. Der Vize-Bürgermeister Werner Lintner ist für den Sport und die für uns so wichtigen Kinderspielplätze verantwortlich, Georg Wenter hingegen unterliegen alle Aufgaben der Kommunikation. Der Bürgermeister informierte uns daraufhin über die Trinkwasserversorgung der Gemeinde, denn dafür ist er zuständig. Wir durften den Referenten dann Fragen stellen und ihnen erzählen, was uns im Dorf wichtig ist. Man führte uns anschließend in den Sitzungssaal, der dem Gemeindeausschuss wöchentlich für Besprechungen dient. Bevor beide Klassen zurück in die Schule spazierten, besichtigten wir noch das schöne Büro des Bürgermeisters. Dort schenkte Herr Busetti allen Kindern zum Abschluss eine leckere Schokolade. Wir freuten uns sehr darüber und bedankten uns herzlich bei ihm.
Ich fand es wirklich toll, so viel über die politische Organisation von Nals zu erfahren und einen praktischen Einblick ins Gemeindewesen zu erhalten. Am besten gefiel mir aber die Fragerunde, denn so konnten wir Kinder uns auch mitteilen und erkannten, dass auch unsere Meinung zählt.

Geschrieben von Manuel Knoll